Praxistest von Haus&Grund zu dem Urteil des BGH vom 18.11.2015. Hintergrund: Haus & Grund forderte den Bundestag auf, bei den anstehenden Mietrechtsänderungen einen hinreichend großen Toleranzbereich in das Gesetz zu schreiben. „Solch eine Regelung wäre nicht zuletzt wegen der hohen Kosten einer Vermessung im Interesse von Mietern und Vermietern“, betonte Warnecke. Die Vermessung einer Wohnung durch einen anerkannten Vermesser könne leicht einen hohen dreistelligen Eurobetrag kosten. Lesen Sie mehr unter: https://www.hausundgrund.de/presse_1126.iframe,1.html